Warning: preg_replace_callback(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 22 in /homepages/4/d96243032/htdocs/ArbeitCaritas/wp-content/plugins/so-widgets-bundle/base/siteorigin-widget.class.php on line 798

Warning: preg_replace_callback(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 22 in /homepages/4/d96243032/htdocs/ArbeitCaritas/wp-content/plugins/so-widgets-bundle/base/siteorigin-widget.class.php on line 798

Warning: preg_replace_callback(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 22 in /homepages/4/d96243032/htdocs/ArbeitCaritas/wp-content/plugins/so-widgets-bundle/base/siteorigin-widget.class.php on line 798

Warning: preg_replace_callback(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 22 in /homepages/4/d96243032/htdocs/ArbeitCaritas/wp-content/plugins/so-widgets-bundle/base/siteorigin-widget.class.php on line 798

CHANCEN

Wollen Sie beruflich etwas erreichen? Wir bieten Ihnen viele Möglichkeiten.

„Ich habe das bereits erreicht, was
ich erst viel später geplant hatte“

Julia Hamschmidt (27) übernimmt als Teamleitung Verantwortung

„Als ich mit meiner Ausbildung fertig wurde, war mir klar, dass ich nicht im Krankenhaus, sondern in der ambulanten Pflege arbeiten möchte.
Entscheidend für meinen Entschluss war die Nähe zu den Patienten und das eigenverantwortliche Arbeiten, das Voraussetzung für die Arbeit im ambulanten Bereich ist. Außerdem hatte ich beim Caritasverband Paderborn die Wahl zwischen vielen verschiedenen Arbeitsbereichen: ambulante Pflege, Tagespflege, Hausgemeinschaften oder betreute Wohngemeinschaften.

An meine berufliche Weiterentwicklung im Caritasverband Paderborn habe ich damals nicht gedacht. Doch nach drei Jahren in der Pflege hat mir der Caritasverband eine Stelle als Teamleitung in der Sozialstation St. Johannes angeboten. Ein Jahr später habe ich die Weiterbildung im Bereich Pflegedienstleitung gemacht.
Ich habe mit 27 Jahren das erreicht, was ich eigentlich erst viel später schaffen wollte. Ich habe viel Verantwortung – aber warum nicht? Es macht Spaß, wenn man sieht, dass man etwas bewirken kann.“

Julia Hamschmidt (27) an ihrem Arbeitsplatz als Teamleitung in der Sozialstation Delbrück St. Johannes. Das Diensthandy ist eines der wichtigsten Arbeitsgeräte, um den Kontakt zu den Kollegen zu halten.

Karriere bei der Caritas

Die meisten Leitungskräfte im Caritasverband Paderborn kommen aus den eigenen Reihen. Deshalb ist uns die Förderung und Qualifizierung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sehr wichtig. Der Verband hält ein Fortbildungsbudget für Mitarbeiter vor und betreibt ein eigenes Talentmanagement, etwa mit den regelmäßigen Lehrgängen für angehende Pflegedienstleiter oder der Schulung „In Führung gehen“ für zukünftige Leitungskräfte.
Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können sich spezialisieren und in verschiedenen Aufgabenbereichen Erfahrungen sammeln. So binden wir den Nachwuchs früh in Führungsverantwortung ein. Als soziales Unternehmen, das ständig auf gesellschaftliche Veränderungen reagiert, suchen wir Mitarbeiter, die bereit sind für Neues und die Verantwortung übernehmen wollen. Wir wissen um die Impulse, die engagierte Mitarbeiter mitbringen. Deshalb bieten wir im Verband vielfältige Möglichkeiten und Chancen für den Einstieg in die Karriere und die berufliche Weiterentwicklung. Diese Offenheit gilt für alle: Quereinsteiger sind bei uns grundsätzlich willkommen.